Vielen, vielen, vielen Dank an …

Autor: Jan
14. August 2011

Das war unser “Theater unter freiem Himmel”. Aus – vorbei – für 2011! Und wie das immer so ist, verabschieden wir uns mit einem weinenden und einem lachenden Auge.

Mit einem weinenden Auge, weil es eine tolle Zeit mit vielen erlebnisreichen Erfahrungen mit einzigartigen Menschen war, die wir alle nicht missen möchten.

Mit einem lachenden Auge, weil es auch eine anstrengende und zeitintensive Zeit war und wir alle froh sind, jetzt auch wieder Zeit für uns und  die anderen Dinge des Lebens zu haben.

Doch ich möchte diese Stelle hier nutzen, um Danke zu sagen.
Danke an …

Danke an ein Euch, Ihr ward ein wahnsinniges tolles Publikum. Ohne Euren Applaus und Zuspruch, wäre unser Theater nur halb so schön.

Danke an die vielen fleißigen, ehrenamtlichen Helfer. Es waren dieses Mal über 100 Menschen. Und dies finde ich für einen ländlichen Ort wie Pfofeld schon sehr beachtlich. Ohne diese eure Unterstützung wäre so ein Projakt nicht zu stemmen.

Danke an die Schauspieler, die alle über sich hinaus gewachsen sind. Wir hatten alle sehr viel Spass. Auf der Bühne und hinter der Bühne. Über 50 Akteure standen bei den Stücken “PIPPI LANGSTRUMPF” und “DIE HEXE VOM ALTMÜHLTAL” auf der Bühne. Eigentlich müßte ich hier jeden einzelnen erwähnen, doch das würde den Rahmen sprengen.

Danke an die Gemeinde Pfofeld, allen voran unser Bürgermeister Willi Renner, für die Unterstützung und unbürokratische Hilfe.

Danke an die örtliche Presse für die positiven Berichte und die werbliche Unterstützung.

Und Danke an Elke und Wolfgang Kolb, die ich hier stellvertretend für alle Helfer und Organisatoren nennen möchte. Ohne ihren Einsatz, ihren Antrieb und die unendlich vielen Stunden, die sie investiert haben, würde es kein Theater unter freiem Himmel in Pfofeld geben.

In den nächsten Wochen werden wir hier Impressionen und Bilder unseres Theatersommer veröffentlichen. Also schaut immer wieder mal rein. Außerdem werden wir hier alle Neuigkeiten und neuen Projekte veröffentlichen.

Also bis bald und nochmals Danke an alle (auch die jetzt nicht speziell erwähnt wurden), die mitgeholfen haben, dass unser Projekt “Theater unter freiem Himmel” an der Kapellenruine in Pfofeld ein Erfolg wird.

 

One Response to “Vielen, vielen, vielen Dank an …”

  1. René Rüprich Says:

    Auch der Landrichter meldet sich zum letzten mal und bedankt sich beim tollen Publikum, dessen Applaus sehr viel Freude gemacht hat, denn ” auch ein Richter kann Gefühle haben!” Und vielen Dank an alle Spieler und Helfer des Theatervereins, die mich herzlich in ihre Reihen aufgenommen haben.
    Da bekommt man Lust auf mehr…
    Euer René Rüprich

Schreibe einen Kommentar