Archiv fuer August, 2011


Vielen, vielen, vielen Dank an …

Autor: Jan
14. August 2011

Das war unser “Theater unter freiem Himmel”. Aus – vorbei – für 2011! Und wie das immer so ist, verabschieden wir uns mit einem weinenden und einem lachenden Auge.

Mit einem weinenden Auge, weil es eine tolle Zeit mit vielen erlebnisreichen Erfahrungen mit einzigartigen Menschen war, die wir alle nicht missen möchten.

Mit einem lachenden Auge, weil es auch eine anstrengende und zeitintensive Zeit war und wir alle froh sind, jetzt auch wieder Zeit für uns und  die anderen Dinge des Lebens zu haben.

Doch ich möchte diese Stelle hier nutzen, um Danke zu sagen.
Danke an …

Danke an ein Euch, Ihr ward ein wahnsinniges tolles Publikum. Ohne Euren Applaus und Zuspruch, wäre unser Theater nur halb so schön.

Danke an die vielen fleißigen, ehrenamtlichen Helfer. Es waren dieses Mal über 100 Menschen. Und dies finde ich für einen ländlichen Ort wie Pfofeld schon sehr beachtlich. Ohne diese eure Unterstützung wäre so ein Projakt nicht zu stemmen.

Danke an die Schauspieler, die alle über sich hinaus gewachsen sind. Wir hatten alle sehr viel Spass. Auf der Bühne und hinter der Bühne. Über 50 Akteure standen bei den Stücken “PIPPI LANGSTRUMPF” und “DIE HEXE VOM ALTMÜHLTAL” auf der Bühne. Eigentlich müßte ich hier jeden einzelnen erwähnen, doch das würde den Rahmen sprengen.

Danke an die Gemeinde Pfofeld, allen voran unser Bürgermeister Willi Renner, für die Unterstützung und unbürokratische Hilfe.

Danke an die örtliche Presse für die positiven Berichte und die werbliche Unterstützung.

Und Danke an Elke und Wolfgang Kolb, die ich hier stellvertretend für alle Helfer und Organisatoren nennen möchte. Ohne ihren Einsatz, ihren Antrieb und die unendlich vielen Stunden, die sie investiert haben, würde es kein Theater unter freiem Himmel in Pfofeld geben.

In den nächsten Wochen werden wir hier Impressionen und Bilder unseres Theatersommer veröffentlichen. Also schaut immer wieder mal rein. Außerdem werden wir hier alle Neuigkeiten und neuen Projekte veröffentlichen.

Also bis bald und nochmals Danke an alle (auch die jetzt nicht speziell erwähnt wurden), die mitgeholfen haben, dass unser Projekt “Theater unter freiem Himmel” an der Kapellenruine in Pfofeld ein Erfolg wird.


Nach einem kurzen Regenschauer, sind wir für heute Abend zuversichtlich, dass das Wetter hält. Deshalb freuen wir uns alle auf die letzte Vorführung unseres Hexenstückes.

Wir hoffen Ihr seid alle dabei :-)
Beginn ist um 20:30 Uhr, Einlass ab 19:30 Uhr.


Warst Du schon in unserer Hexenvorstellung? Falls nicht, hast Du am kommenden Freitag, 12.08. um 20:30 Uhr das letzte Mal die Gelegenheit dazu!

Wir hoffen für unsere letzte Vorstellung auf gutes Wetter und viele Zuschauer. Beginn ist wie immer um 20:30 Uhr. Einlass eine Stunde zuvor. Am Freitag Nachmittag werden wir hier veröffentlichen, ob aufgrund des Wetters gespielt werden kann. Momentan gehen wir davon aus, dass das Wetter passt.

Also, wir sehen uns …


Am heutigen Sonntag, 7.8. um 20:30 Uhr und am nächsten Freitag, 12.8. um 20:30 Uhr spielen wir noch einmal “Die Hexe vom Altmühltal”. Aufgrund einiger “Schlecht-Wetter-Ausfälle” haben wir diese beiden Zusatzvorstellungen noch mit ins Programm aufgenommen.

Nach dem Regen von heute Vormittag hat der Wetterbericht für heute Nachmittag und Abend Wolkenauflockerung und sogar ein paar Sonnenstrahlen vorausgesagt. Das Wetter meint es also nochmals gut mit uns!

Deshalb freuen uns auf heute Abend und auf die vorletzte Vorstellung von “Die Hexe vom Altmühltal”. Beginn ist um 20:30 Uhr und Einlass ist wie immer eine Stunde zuvor. Die Wartezeit könnt Ihr Euch mit einer Gulaschsuppe und anderen leckeren Speisen und Getränken verkürzen.

Lasst Euch unser historisches Theater vor der einmaligen Kulisse der Kapellenruine nicht entgehen. Mit einer warmen Jacke oder einer Decke versprechen wir Euch einen tollen Theaterabend :-)


28° und Sonnenschein sind die besten Voraussetzungen für unsere Aufführung von “DIE HEXE VOM ALTMÜHLTAL”. Bisher wurden unsere Spieler nicht vom Wetter verwöhnt. Nur eine Aufführung hatte gutes Wetter. Bei allen anderen regnete es oder es war sehr kalt. Doch heute Abend wird alles anders

Quelle wetteronline.de

Laut den aktuellen Wetterprognosen wird es heute Abend ideales Theaterwetter. Und da auch die restlichen Aufführungen unseres Hexenstückes gezählt sind, laden wir Euch heute Abend alle ein, uns zu besuchen.

Beginn ist wie immer um 20:30 Uhr. Einlass ab 19:30 Uhr. Kommt pünkltich, um Euch die besten Plätze zu sichern. Die Wartezeit könnt Ihr Euch mit Gulaschsuppe und einer Brotzeit von unserem Catering verkürzen.

Wir freuen uns auf eine tollen Theaterabend und wir freuen uns auf Euch und Euren zahlreichen Besuch.

Und sollte doch widererwartend ein Gewitterregen kommen, dann schaut kurz bevor Ihr losfahrt hier nochmals herein. Hier gibt es dann aktuelle Informationen, falls sich widererwartend etwas ändern sollt.


Auch heute sind wir in Bezug auf das Wetter optimistisch :-)
Sollte es heute Abend regnen, dann schaut einfach nochmals hier rein, bevor Ihr losfahrt.

Heute Abend um 18:00 Uhr spielen wir die “PIPPI LANGSTRUMPF”. Einlass ist wie immer eine Stunde zuvor und es gibt auch wieder eine Brotzeit von unserem Catering.

Es ist die letzte Vorstellung von unserer Pippi :-( Deshalb freuen wir uns natürlich, wenn Ihr alle nochmal dabei seid!


Damit Ihr alle gut planen könnt, hier die Vorstellungstermine für das kommende Wochenende:

Freitag, 5.8. um 18 Uhr: PIPPI LANGSTRUMPF (letzte Vorstellung)

Samstag, 6.8. um 20:30 Uhr: DIE HEXE VOM ALTMÜHLTAL

Ersatz-Vorstellung für die bisher wetterbedingt ausgefallenen Vorstellungen:
Sonntag, 7.8. um 20:30 Uhr: DIE HEXE VOM ALTMÜHLTAL

**Voranzeige **
Letzte Vorstellung “DIE HEXE VOM ALTMÜHLTAL”
am Freitag, den 12.8. um 20:30 Uhr

Einlass ist wie immer eine Stunde zuvor. Und um die Wartezeit zu verkürzen gibt es wieder eine Brotzeit von unserem Catering.

Wir hoffen, dass das Wetter am kommenden Wochenende freundlich zu uns ist :-) und dass Ihr alle nach Pfofeld in die Kapellenruine kommt.